Bewertung löschen Jameda

Bewertungen im Internet löschen lassen

Schlechte Bewertungen können den Ruf Ihres Unternehmens nachhaltig schädigen. In vielen Fällen sind diese Bewertungen unzulässig und sollten nicht akzeptiert werden. Als Betroffener können Sie sich dagegen wehren. Wir haben bereits für zahlreiche Unternehmen, aber auch Freiberufler wie Ärzte und Zahnärzte ensprechende Verfahren erfolgreich durchgeführt. 

Negative Äußerungen können überall zu finden sein: Auf Social Media Plattformen wie Facebook und Twitter, bei Bewertungsportalen wie Jameda, Sanego und Yelp oder aber in Suchmaschinen wie Google.Dort werden sie schnell von (potentiellen) Kunden, Patienten oder Mandanten wahrgenommen. Und das kann verheerende wirtschaftliche Auswirkungen haben.

Bewertungscheck: Rufen Sie uns unverbindlich an (Tel. 0211-16888600) oder senden Sie uns die Bewertung per E-Mail (anwalt(at)aufrecht.de). Oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Sie finden es hier. Aufgrund unserer Erfahrung können wir Ihnen eine erste Einschätzung zu den Erfolgsaussichten geben. Kosten entstehen Ihnen erst dann, wenn wir gegen eine Bewertung für Sie vorgehen.

Wir sind in Düsseldorf ansässig, aber selbstverständlich überregional deutschlandweit für unsere Mandaten tätig. Unsere Einschaltung lohnt sich übrigens häufig auch dann, wenn Sie selbst schon versucht haben, die Bewertung entfernen zu lassen. Selbst wenn das kontaktierte Portal eine Löschung verweigert, gibt es oft noch Möglichkeiten sich zu wehren. 

Worauf muss man bei negativen Bewertungen achten? Diese Fragen werden uns häufig gestellt

Darf mich ein Bewertungsportal ungefragt benennen?

Ja, nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshof muss man grundsätzlich als Unternehmer hinnehmen, dass man bei Bewertungsportalen aufgeführt und gelistet wird.

Muss ich auch unzulässige Bewertungen bei Jameda hinnehmen?

Nein, falsche Tatsachenbehauptungen, Schmähkritik, Beleidigungen und Verleumdungen müssen Sie und Ihr Unternehmen nicht hinnehmen und können sich dagegen wehren.

Wer haftet eigentlich? Das Portal oder der Bewerter?

Je nach Fallkonstellation haften sowohl das Portal als auch der Verfasser der Bewertung. Wir beraten Sie im jeweiligen Einzelfall, welches Vorgehen in Ihrem Fall erfolgversprechend ist.

Brauche ich einen Anwalt zum Entfernen oder Löschen von Bewertungen bei Jameda?

Jeder Betroffene kann natürlich auch selbst aktiv werden und das Portal oder den Verfasser kontaktieren. Unsere Erfarhung zeigt aber, dass eine vorherige anwaltliche Prüfung der Bewertung sinnvoll und eine anwaltliche Löschungsaufforderung effektiver ist.

Oft sind Bewertungen anonym. Wie erfahre ich, wer mich bewertet hat?

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshof besteht kein Auskunftsanspruch gegen das Portal, wer hinter der Bewertung steckt. Im Löschungsverfahren oder einem etwaigen Klageverfahren auf Löschung kann der Patient aber bekannt werden. 

Zahlt meine Rechtsschutzversicherung in solchen Fällen?

Häufig tritt die für Ihre Praxis abgeschlossene Rechtsschutzversicherung für die Kosten ein. Nach einem Urteil des Amtsgericht Köln ist es auch möglich, die Kosten des Löschungsverfahrens gegen das Portal auf den Bewerter abzuwälzen. 

Weitere Informationen und Links zum Thema Bewertungen löschen

Weitere Informationen zu Jameda und negativen Bewertungen

Kommentar zum aktuellen BGH-Urteil "Jameda" von RA Dr. Volker Herrmann und RA Christian Schwarz

Beitrag von Rechtsanwalt Dr. Volker Herrmann im Rheinischen Zahnärzteblatt

Kurz-FAQ zu Jameda und Löschung von Bewertungen

FAQ zum Medienrecht

Update Bewertungsportale - Beitag von Dr. Herrmann im Rheinischen Zahnärzteblatt

Interview mit Rechtsanwalt Dr. Volker Herrmann zu Arzt-Bewertungen  in der Zeitschrift für Orthopädie und Unfallchirurgie

Beitrag von Dr. Herrmann zu Bewertungsportalen in der Zeitschrift ZMK - Zahnheilkunde Management Kultur

BGH stärkt Ärzten und Zahnärzten den Rücken! Urteilsbesprechung zum aktuellen Jameda-Urteil