„Ritter Sport“ springt im Quadrat – Niederlage gegen Milka im Schokoladenstreit vor dem OLG Köln
EuG: Die Form eines B&O Lautsprechers ist nicht als dreidimensionale Gemeinschaftsmarke schutzfähig

Zur Zulässigkeit von Werbung während und mit der Fussball-EM oder Olympia 2012

Rechtsanwalt Michael Terhaag

 

Alle Jahre wieder! Bereits zu den Olympischen Sommerspielen in Athen 2004 hatten wir auf die Problematik der Verwendung olympischer Symbole hingewiesen und sozusagen in olymischer Regelmäßigkeit auf das sprichwörtliche Spiel mit dem Feuer bei Verwendung der olympischen Ringe hingewiesen. Dieser Tradition wollen wir auch zu London 2012 treu bleiben.

Auch die Werbung im Zusammenhang mit der Fussball Weltmeisterschaft, Europameisterschaft sowie der Vertrieb und Weiterverkauf von Tickets zu diesen Veranstaltungen war ebenfalls schon häuffiger Teil unserer hiesigen Berichterstattung.

Wir empfehlen dringend die hierzu eingestellten Beiträge und fassen nocheinmal grob zusammen:

Selbstverständlich sind die offiziellen Logi –ohne entsprechende Lizenz- ebenso tabu, wie die Verwendung der Bezeichnungen FIFA , IOC und/oder UEFA.

Aber nicht jede Bezugnahme zu den Veranstaltungen ist zu untersagen und auch die Tickets können sehr wohl grundsätzlich, wenn auch nicht im großen Stil, gehandelt werden.

Jahreszahlen wie 2012 sind, auch wenn man hier und da anderes ließt, nicht zu monopolisieren und auch die Bezeichnung "EM 2012" ist keinerfalls in jedem Fall unzulässig, auch wenn die UEFA gern etwas anderes behauptet. So hat das Bundespatengericht beispielsweise die  Marke "EM 2012" als nicht eintragungsfähig eingeschätzt.

Insofern bleibt es wohl dabei: Werbung ist auch mit und während der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine möglich! Bei den Olympischen Symbolen ist wegen der spezialgesetzlichen Regelung die Sachlage noch ein bisschen komplizierter.

Insgesamt bleibt es aber immer eine Bewertung des Einzelfalls. Also sollten Sie sich unbedingt gut überlegen, inwieweit Sie auf der sportlichen Euphoriewelle mitschwimmen wollen und sich in jedem Fall rechtlich beraten lassen.

Und dies könnte Sie auch noch interessieren:

Markenrecht - Anmeldung, Widerspruch, Löschung

Abmahnung - Rechtsschutz im Markenrecht 

Achtung Abmahnungen!! - Die Spiele sind eröffnet...

FIFA und die Werbung mit der Fußball WM 2006

BPatG: Marke "EM 2012" nicht eintragungsfähig